News Ticker

Rote-Bete-Rotwein-Risotto

„(…) bei so manchen grauen Wintertagen ist es erfreulich etwas Nettes, Buntes, Warmes auf dem Teller zu haben.“, schreibt die liebe Irina auf ihrem Blog mydinnerbox.net und verschönert uns den heutigen Montag mit einem roten Risotto, das einfach im Ofen zubereitet wird. Danke!

ZUTATEN

für 4 Portionen

 

300g Risottoreis
500g gekochte Rote Bete
1 EL Öl zum Anbraten (z.B. Kokosöl)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
800ml Wasser
200ml Rotwein
20g Pinienkerne
Kräuter (z.B. 8-Kräutermix Tiefkühlkräuter)
Salz und Pfeffer

 

ZUBEREITUNG

1. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
3. Öl in einer Pfanne erhitzen, die fein gehackte Zwiebel mit Knoblauch 3 Minuten bei mittlerer Hitze darin anbraten und in eine Auflaufform füllen.
4. Risottoreis zusammen mit dem Wein und dem Wasser in die Auflaufform geben, alles gut miteinander verrühren und in der Auflaufform im Ofen 40 Minuten garen, bis der Reis fertig ist.
5. 150 g der Roten Beten mit einem Handmixer in einer großen Schüssel fein pürieren, die restliche Menge fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben.
6. Den fertigen Risotto in die Schüssel zur pürierten und gehackten Roten Bete geben, gut mit Salz, Pfeffer, Kräutern würzen und Pinienkernen vermischen.
7. Den fertigen Risotto auf vier Teller verteilen und sofort servieren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*