News Ticker

Schweinebraten in einer Senf-Honig-Brandy-Kruste #jter

Heute wollen wir bei Jeden-Tag-ein-Rezept einen einfachen Schweinebraten etwas pimpen. Wir benötigen für vier Personen ca. 1kg Schweinebraten aus dem Hals oder dem Rücken (wird schnell trocken).

Der Schweinebraten wird in einer Pfanne von allen Seiten braun angebraten und kühlt dann etwas aus. Gleichzeitig heizen wir den Ofen auf ca. 180 Grad.

In einem Topf geben wir 2 El Honig und 3 EL Dijon-Senf. Zuerst den Honig flüssig werden lassen und dann den Senf dazu geben und alles verrühren.
Dann kommt ein Glas 0,2cl Brandy (kein Cognac) dazu und alles wird ganz kurz erhitzt. Die Krustenmasse sollte nicht zu flüssig sein.

In einem ofenfesten Topf oder einer Schmorpfanne wird der Boden mit Butter und Öl bestrichen, dazu eine halbe kleingeschnittene Zwiebel und ein Schuss Rotwein.

senfhonigbrandDas angebratene Stück Fleisch sollte nun etwas kühler sein und die Masse kann aufgetragen werden. Sie darf auch nicht komplett fest sein, sonder eher eine etwas ölige Konsistenz haben.

Nun ab in den Ofen und das ganz ca. 90 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen lassen.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. American Beauty - nicht nur ein Film blogg.de - Das Bloggermagazin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*