News Ticker

KptnCook: No-Regrets! Lowcarb Zucchini-Pizza

Keine Reue mit einer Pizza ohne Carbs bei #jter und KptnCook.

Zutaten für 2 Personen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

4 Zucchini
3 Eier
400 g gestückelte Tomaten
1 Chillischote
1 rote Zwiebel
1 Paprika
100 g Champignons
100 g geriebener Käse
200 g Hüttenkäse (Körniger Frischkäse)
40 g Putenbrust
eventuell etwas Mehl

Hier noch einmal alle Schritte zum nachlesen.

1. Alles parat?
2. Den Ofen auf 220°C vorheizen.
3. Zucchini waschen und raspeln. Salzen und für 10 Min. beiseite stellen. Das Salz entzieht der Zucchini die Flüssigkeit.
4. Knoblauch schälen und klein würfeln.
5. Chili waschen und klein schneiden.
6. Die Zwiebel schälen, die Hälfte würfeln und die andere Hälfte in Halbringe schneiden.
7. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden.
8. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
9. Passierte Tomaten, Knoblauch, Chili und Zwiebelwürfel in einem Topf erhitzen, mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Basilikum würzen und mit einem Pürierstab pürieren.
10. Zucchini mit einem Papiertuch umwickeln und Flüssigkeit gut auspressen.
11. Eier und körnigen Frischkäse zur Zucchini hinzufügen und verrühren.
12. Zucchini-Teig auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und für 20 min. in den Ofen schieben.
13. Teig aus dem Ofen nehmen und mit Paprika, Putenbrust, Pilzen und den Zwiebelringen belegen. Käse darüber streuen und weitere 5-10 Min. backen.
14. Wenn der Käse geschmolzen ist, aus dem Ofen nehmen und genießen.

Tipp: Um den Pizzaboden knusprig zu machen, kann man etwas Mehl hinzufügen.

Viel mehr leckere Rezepte gibt es in der kostenlosen KptnCook App und bei uns :-)

KptnCookApp (c) KptnCook

KptnCookApp (c) KptnCook

In der App werden jeden Tag 3 neue 30-Minuten-Rezepte von verschiedenen Foodbloggern vorgestellt, die einfach nachzukochen sind, dieses Rezept stammt z.B. vom Blog https://fitnessfood4u.wordpress.com/

Schöne Schritt-für-Schritt Bilder – wie oben – sowie eine Einkaufsliste mit Produkten und Preisen aus 5 Supermarktketten sind bei jedem Rezept dabei. Bislang gibt es die App für’s iPhone, bald auch für Android. Folge KptnCook auf Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*